Gewinnzahlen:
22
24
25
28
46
2
4

FAQ - Eurojackpot Lotterie - Europa

Wie funktioniert Eurojackpot?

Der Eurojackpot ist ein Lotterie-Zusammenschluss von Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Niederlande, Italien, Slowenien, Spanien, Schweden, Island, Lettland, Litauen, Kroatien und Norwegen. Seit Oktober 2014 sind Tschechien und Ungarn sowie seit Oktober 2015 auch die Slowakei dabei.

Gespielt wird 5 aus 50 plus 2 Zusatzzahlen, die aus den Zahlen 1 bis 10 gezogen werden. Ein Tipp kostet 2 Euro plus Gebühren.

Welche Gewinne werden ausgespielt?

Der Jackpot wird immer mindestens 10 Millionen Euro betragen und nie über 90 Millionen Euro steigen. Letzteres dient, offiziellen Angaben zufolge, der Suchtprävention. Erreicht der Jackpot die 90-Millionen-Euro-Marke, gibt es allerdings keine Zwangsausschüttung. Trifft also bei der Ziehung niemand die 5 Richtigen und die 2 Zusatzzahlen, wird die Gewinnsumme im zweiten Gewinnrang erhöht. Hier reichen 5 Richtige mit einer Eurozahl.

Wann werden die Zahlen gezogen?

Die Lottozahlen, oder "Eurozahlen", des Eurojackpots werden einmal die Woche gezogen, jeden Freitag um 21:00 Uhr in Helsinki. Also 20 Uhr deutscher Zeit. Allerdings ist der Annahmeschluss von 19 Uhr zu beachten.


Lotto News Europa - Eurojackpot

- Eurojackpot für Norweger

Normalerweise bekommen Geburtstagskinder Geschenke, dieses verteilt welche! An seinen sechsten Geburtstag verteilt der Eurojackpot ordentlich Geschenke. Einem Mitspieler oder einer Tippgemeinschaft aus Norwegen brachten alle "sieben Richtigen" 4 - 14 - 22 - 33 - 42 und die beiden Eurozahlen 1 und 10 den Jackpotgewinn von 17.461.478,80 Euro.

Auch mit Großgewinnen in der zweiten (5+1) und dritten (5) Gewinnklasse zeigt sich das Geburtstagskind großzügig. In der 2. Klasse können sich sieben Tipper, sechs davon allein aus Deutschland (Nordrhein-Westfalen (2x), Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Niedersachsen) und einer aus den Niederlande, über je 425.220,60 Euro freuen. Im dritten Rang erhalten acht Mitspieler in der 12. Auslosung dieses Jahres je 67.051.60 Euro. Vier der Tipps wurden in Deutschland (Baden-Württemberg, Niedersachsen, NRW, Schleswig-Holstein) abgegeben. Die anderen vier Gewinner stammen aus Norwegen, Kroaten und zwei Mitspieler haben ihr Gewinnticket in Finnland gekauft.

Die Gewinnzahlen vom Freitag, den 23. März 2018, die in dieser Kombination noch nie gezogen wurden, brachten insgesamt 584.750 Tickets Gewinne, vom 9,50 Euro bis hin zum Jackpot. Kommenden Freitag, den 30. März 2018, startet der Eurojackpot mit 10 Millionen Euro wieder in eine neue Jackpotrunde.


- Eurojackpot - Freitag mit 17 Millionen Euro gefüllt

Das war nix, nächste Runde bitte.

Ganz nichts war es dann aber doch nicht. Zumindest in der dritten Gewinnklasse kann ein Mitspieler jubeln, auch wenn es in in Klasse eins und zwei nicht geklappt hat. Und das es in der dritten Gewinnklasse auch nur ein Mitspieler geschafft hat auf die richtigen Zahlen zu setzten ist auch eher ungewöhnlich. Ein Tipper aus Finnland setzte als einziger auf die Gewinnzahlen 4 - 27 - 37 - 48 und 49. Er erhält 514.131,60 Euro.

Vielleicht spart der Jackpot seine Glückssträhne für seinen Geburtstag auf? Die erste Ziehung der Eurolotterie fand am 23.03.2012, also morgen vor sechs Jahren, wenn der Jackpot wieder gezogen wird, statt. Der Jackpot beträgt morgen 17 Millionen Euro und im zweiten Gewinnrang (5+1) werden 2 Millionen Euro an Gewinner ausgespielt.


- Eurojackpot mit 42 Millionen geht nach Berlin

Nur vier Anläufe hat es bedurft. Der Eurojackpot ist geknackt. Mit den Zahlen 15 - 23 - 28 - 33 - 36 und den beiden Eurozahlen 4 und 7 kassierte am Freitag, den 10. März 2018 ein Mitspieler aus Berlin genau 42.670.719,30 Euro beim Eurojackpot.

Gewinnklassen 2 und 3 nur von Tippern aus Deutschland besetzt

Der Freitag scheint der Glückstag der Tipper aus Deutschland gewesen zu sein. Nicht nur der Jackpot ging nach Deutschland, sondern auch die Gewinnklassen zwei und drei!
Sechs Tipper aus Nordrhein-Westfalen (3), Bayern (2) und Rheinland-Pfalz erhalten für alle richtigen Hauptzahlen und eine der beiden Eurozahlen je 317.860,60 Euro. Mit fünf richtigen Hauptzahlen können sich zwei Mitspieler aus Bayern, und je ein Tipper aus Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz im dritten Gewinnrang über jeweils 112.186,10 Euro freuen.

Nachdem der Jackpot geknackt wurde, startet er für die Ziehung am Freitag, 16. März 2018, wieder bei seiner Mindestgewinnsumme von 10 Millionen in die neue Auslosungsrunde.

Alle News anzeigen